Merle dixon

The episode list lists all episodes of the US drama series The Walking Dead, sorted by their US premiere. The television series currently has eleven seasons with a total of 157 episodes.
The Walking Dead (2012-2013) – The Walking Dead: 400 Days (2013) – The Walking Dead: Season 2 (2013-2014) – The Walking Dead: Michonne (2016) – The Walking Dead: Uncharted Territory (2016-2017) – The Walking Dead: The Final Season (2018-2019).
The Walking Dead: Survival Instinct (2013) – The Walking Dead: No Man’s Land (2015) – The Escapists: The Walking Dead (2015) – OVERKILL’s The Walking Dead (2018) – The Walking Dead: Saints & Sinners (2020) – The Walking Dead Onslaught (2020).

Mehr sehen

Walking Dead WikiAchtung! Bitte beachte, dass Spoiler im Wiki nicht erlaubt sind und ein Verstoß gegen diese Richtlinie zu einer Sperre führen kann. Informationen (Tod/Schicksale von Charakteren, Screenshots usw.) aus Episoden, die vorzeitig auf AMC+ veröffentlicht werden, dürfen dem Wiki erst dann hinzugefügt werden, wenn die Episode offiziell um 21 Uhr EST an dem Sonntag, für den sie geplant ist, ausgestrahlt wird. Vielen Dank für den Hinweis.
In der Serie spielt Andrew Lincoln die Rolle von Rick Grimes, einem Polizisten, der im Dienst angeschossen wird und aus dem Koma erwacht, um festzustellen, dass die Welt von wandelnden Toten (Walkers) beherrscht wird. Er macht sich auf die Suche nach seiner Familie und trifft auf dem Weg dorthin auf andere Überlebende. Der Titel der Serie bezieht sich auf die Überlebenden und nicht auf die Zombies,[1] obwohl er sowohl für die Überlebenden als auch für die Zombies stehen könnte.
Im September 2013 kündigte AMC eine begleitende Serie an.[2] Dave Erickson, Autor und Produzent von AMCs Low Winter Sun, wurde als Showrunner bestätigt. Im März 2014 stellte Robert Kirkman fest, dass es sich bei der neuen Serie technisch gesehen nicht um ein Spin-off handelt, da keiner der Charaktere aus der Fernsehserie involviert sein wird.[3] Kirkman sagte auch, dass die neue Serie nichts mit den Comics zu tun haben wird, andere Charaktere, anderer Schauplatz. (Der Schauplatz wurde als Los Angeles, Kalifornien, bekannt gegeben.)[4]

Episoden von the walking dead

«Die Fernsehadaption ist überraschend gruselig und bemerkenswert gut, eine Serie, die visuell an die stilisierte Comic-Ästhetik des Originals anknüpft und elegante Spannung mit erfreulich grobem und grausamem Slasher-Film-Gore kombiniert.»
«Autor und Regisseur Frank Darabont (‘The Shawshank Redemption’, ‘The Green Mile’) verknüpft nahtlos große amerikanische Traditionen wie den Western, das Drama um eine getrennte Familie und natürlich die Geschichte nach der Apokalypse und erschafft so das erste Zombie-Epos mit weitläufigen Handlungssträngen, archetypischen Charakteren und Bildern, die es mit ‘Vom Winde verweht’ aufnehmen können.»
The Walking Dead (2012-2013) – The Walking Dead: 400 Tage (2013) – The Walking Dead: Staffel 2 (2013-2014) – The Walking Dead: Michonne (2016) – The Walking Dead: Neuland (2016-2017) – The Walking Dead: Die letzte Staffel (2018-2019)
The Walking Dead: Survival Instinct (2013) – The Walking Dead: No Man’s Land (2015) – The Escapists: The Walking Dead (2015) – OVERKILL’s The Walking Dead (2018) – The Walking Dead: Saints & Sinners (2020) – The Walking Dead Onslaught (2020)

Mehr sehen

The Walking Dead ist eine US-amerikanische postapokalyptische Horror-Fernsehserie, die auf der gleichnamigen Comicserie von Robert Kirkman, Tony Moore und Charlie Adlard basiert, die zusammen den Kern der The Walking Dead-Reihe bilden. Die Serie zeigt ein großes Ensemble von Überlebenden einer Zombie-Apokalypse, die versuchen, unter der nahezu ständigen Bedrohung durch Angriffe von Zombies, die als «Walker» bekannt sind (neben anderen Spitznamen), am Leben zu bleiben. Mit dem Zusammenbruch der modernen Zivilisation müssen sich diese Überlebenden jedoch mit anderen menschlichen Überlebenden auseinandersetzen, die Gruppen und Gemeinschaften mit ihren eigenen Gesetzen und Moralvorstellungen gebildet haben, was manchmal zu offenen, feindseligen Konflikten zwischen ihnen führt.
Andrew Lincoln spielte die Hauptrolle des Rick Grimes bis zu seinem Ausstieg in der neunten Staffel. Zu den weiteren langjährigen Darstellern gehören Norman Reedus, Steven Yeun, Chandler Riggs, Melissa McBride, Lauren Cohan, Danai Gurira, Josh McDermitt, Christian Serratos, Seth Gilliam und Ross Marquand. The Walking Dead wird von den AMC Studios im Bundesstaat Georgia produziert, wobei die meisten Dreharbeiten in den großen Außenanlagen der Riverwood Studios in der Nähe von Senoia, Georgia, stattfinden. Die Serie wurde ursprünglich von Frank Darabont nach dem Comic adaptiert, der auch als Showrunner für die erste Staffel fungierte. Konflikte zwischen Darabont und AMC zwangen ihn jedoch zum Ausstieg aus der Serie und führten zu mehreren Gerichtsverfahren von Darabont und anderen. Glen Mazzara, Scott M. Gimple und Angela Kang fungierten in der Folge als Showrunner.